12
Feb
09

Dinge, die ich nicht verstehe

Wofür brauche ich Schulbücher, die ich nicht lesen kann und dann auch noch für Fächer (wie z.B. „Wie plane ich mein Leben“ etc.), deren Sinn mir vollkommen fern liegt? Na ja, solange ich nicht auch noch dafür bezahlen muss, ist es mir eigentlich egal…tragen tu ich sie aber ganz bestimmt nicht. 😛
Es tut mir übrigens (sowohl für euch als auch für mich selbst) leid, dass ich momentan nicht wirklich viel schreibe, was nicht etwa an meiner (nicht vorhandenen) Faulheit liegt, sondern viel mehr daran, dass ich den lieben, langen Tag nichts anderes tue, als in meiner high school herum zu hocken, wo mein Hirn so unterfordert ist, dass es einfach abschaltet und dann zu nichts und wieder nichts mehr zu gebrauchen ist – kein schönes Gefühl, so vor sich hin zu welken…
Ein Gutes hat das ganze Rumgegammel allerdings: Seit mein Denkapperat nicht gebraucht wird, bin ich tagsüber viel zu gelangweilt, um zu schlafen und kann dafür die Nacht durch pennen, ohne mich im Bett herum zu wälzen…Ein schwacher Trost, aber immerhin…
Liebe Grütze an euch alle! ❤

Advertisements

2 Responses to “Dinge, die ich nicht verstehe”


  1. 13. Februar 2009 um 03:49

    also, wenn Dir geistige Betätigung fehlt – könnte ich mir ein paar mathematische Probleme ausdenken und Dir zukommen lassen! Oder : wie wäre es mit der Erstellung eines superbombastischen Rotary-Vortrag?

  2. 2 Lara
    13. Februar 2009 um 19:07

    naa…mein gehirn is so ausgelutscht, da geht gar nix mehr… 😛


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: