16
Feb
09

Jetzt wird’s haarig

Wer kann es nicht verstehen? Aussehen ist alles; wer braucht innere Werte?


Meine Mitschüler an der high school machen sich über eben jene inneren Werte weniger Sorgen, den meisten (Kerlen in meiner Klasse) ist es nämlich wichter, wie es auf dem Kopf aussieht statt innen drin, weshalb man(n) sich vorzüglich während des Mathe-Unterrichts damit beschäftig, in seinen Haaren herum zu kneten, was dann schon einmal leicht die ganze Schulstunde (55 min) dauern kann. Wer will schon über schwierigen Mathe-Aufgaben brüten, wenn die eigene Haarpracht doch so viel interessanter und so viel viel vieeeeeeel wichtiger  ist? 🙂 Einfach mal in den Spiegel kriechen, anstatt ganz ungemütlich die Nase ins Buch zu stecken (oder war es anderherum, das Buch in die Nase stecken?)…

In den Pausen ist dann das große Stylen angesagt, man(n) versammelt sich um Tische und kümmert sich gemeinsam bzw. gegenseitig um sein Styling, das eigentlich schon lange sitzt, aber schließlich hat man sonst nichts zu tun. 

Vor allem nicht, wenn ein Mitschüler ein neues Styling-Produkt mit zur Schule bringt, dass den Anderen noch unbekannt ist – da ist die Aufregung erst richtig groß, denn schließlich muss das Produkt eingehend getestet werden…das wiederum endet dann meistens in einem recht lauten Tumult, der sich dann irgendwann während der 15 minütigen Pause evtl. nach draußen aufs Basketball-Feld verlagert…oder auch nicht, kommt ganz darauf an, wie viel Glück ich habe…

Advertisements

3 Responses to “Jetzt wird’s haarig”


  1. 1 blondinenwitz
    17. Februar 2009 um 05:21

    Hi,

    klingt ja so als hättest du echt Pech mit deiner Klasse. Ich hoffe bei den Mädels siehts dann ein bisschen besser aus und die haben anderes im Kopf (und auf dem Kopf).. !?

    Alles Liebe,
    Blondie

  2. 17. Februar 2009 um 18:15

    Häschen, ist Dir Dein Aussehen denn wirklich sooooo unwichtig?

  3. 3 Lara
    19. Februar 2009 um 19:09

    @ Blondie: Die Mädels kümmern sich hin und wieder auch einmal um Haare und Make-Up, aber nicht ganz so „auffällig“, wie die Jungs. Viel mehr im Kopf haben, tun sie allerdings auch nicht 😛

    @ Gabi: Selber Häschen…nein mein Aussehen ist mir überhaupt nicht unwichtig…kennst mich doch, aber das heißt ja nicht, dass ich mich im Unterricht um meine Haarpracht kümmere, zu dem Zeitpunkt hab ich das nämlich für gewöhnlich schon erledigt…


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: