03
Mrz
09

Des Taiwanskis liebster Zeitvertreib

Matchmaking – Wenn man sonst nix zu tun hat

Bah! Ich weiß, ihr habt allen Grund, enttäuscht von mir zu sein, weil ich so ewig lange schon nichts mehr geschrieben habe – ich bin ja selbst recht unglücklich darüber, aber irgendwie hab ich mal wieder eine mehr oder weniger drastische Blockade gehabt. Es scheint mir fast, als hätte ich pro Monat ein gewisses Kontingent an Kreativität, dass letzten Monat leider viel zu schnell erschöpft gewesen ist….*seufz* Was soll man da machen…? Neuer Monat, neues Glück, oder wie heißt das?

Kommen wir nun ganz entspannt und ohne Umschweife zum eigentlichen Thema…Was tut der Taiwaner, wenn er am Wochenende,, ausgelutscht von seiner alltäglichen Tristesse seiner Arbeit, im Kreis der Familie sitzt und eigentlich keinen Bock hat, sich groß zu bewegen (Einkaufen geht grade noch so ;-))? 

Ja, der average Taiwaner blättert unmotiviert in seinem Telefonbuch und macht eine geistige Notiz hinter jedem Namen, dessen Besitzer immer noch single single sind und warten im Laufe des Vormittags auf das Klingeln des heimische Telefons (seit die taiwanische Allgemeinheit an Wochenenden eh nichts unternimmt, spart man sich doch glatt den Anruf auf dem Handy) und der Freund eines Freundes einer Freundin ist dran, weil ihm empfohlen wurde, sich bei Mr. und Mrs. Average um eine Freundin zu bewerben, weil die beiden doch so viele Singles kennen und eh nix zu tun haben…Warum ausgehen und selbst die Augen nach einer langbeinigen Schöheit mit dicken Ti… ähm…mit einer dicken Geldbörse offenhalten, wenn andere das doch viel besser können?

So kommt es also, dass man nach so einem Anruf erst einmal eine Weile in der Gegend herum telefoniert, um heraus zu finden, was denn den Freund eines Freundes einer Freundin im Sinne von zwischenmenschlichen Qualitäten auszeichnet und um sich mit diversen Leuten darüber zu beraten, welche knackige Single-Schnegge denn am besten zu ihm passt. Nachdem man sich mit diesen Telefonaten bis spät nachmittags die Zeit vertrieben hat, arrangiert man für den kommenden Sonntag ein romatisches Date für die beiden zu Verkuppelnden und hofft ,das man demnächst einen Single weniger im Telefonbuch stehen hat. 

…Sollten dieser Eintrag keinen Sinn ergeben, liegt das wohl daran, dass ich es nicht lassen konnte, irgendeinen Müll zu schreiben, ohne groß darüber nachzudenken…ich hoffe, man kann mir das nach sehen…

Ich habe fertig…und zwar mit den Nerven…so ein Sch***…Huch! Wo kommt denn auf einmal die Zensur her??? 

Advertisements

0 Responses to “Des Taiwanskis liebster Zeitvertreib”



  1. Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: