18
Apr
09

Fahrkünste

Seit ich ohnehin schon verdammt ewig nichts mehr geschrieben habe, da mir – schlicht und ergreifend – die Inspiration fehlte, möchte ich an dieser Stelle gerne etwas loswerden, dass mir – wenn ich mir das recht überlege – schon öfters mal in den Sinn gekommen ist.

Gerade (also während ich die Rohfassung dieses Eintrags verfasst habe) sitze ich im Auto zusammen mit meiner Gastfamilie auf dem Rückweg vom unserem Tagesausflug auf einem „Bauernhof“ (dazu vlt später noch mehr – kommt drauf an, ob ich dazu noch Lust habe :-P).

Wo war ich? Ach ja, mir ist gerade einmal wieder aufgefallen, wie nervös ich eigentlich werde, wenn ich hier in Taiwan bei irgendwem im Auto mitfahren muss, da bekomme ich fast schon Zustände, weil „Autofahren“ kann man das, was die hier machen, nun wirklich nicht nennen! Ob das nun an dem Autounfall liegt, den ich am Anfang meines Austausches hatte, kann ich nicht sagen…Eins weiß ich aber, in Deutschland hatte ich immer Spaß, mit meinem Papa durch die Gegend zu brausen (das mag unter Anderem an seinem etwas „anderen“ Fahrstil liegen*zwinker*). 😀

Nach knapp 9 Monaten Austausch sollte man ja eigentlich meinen, ich hätte mich schon längts an Taiwan und seine Eigenheiten gewöhnt, aber nein, die „Fahrkünste“ meiner taiwanischen Bekannten verursachen bei mir immer noch Schweißausbrüche – selbst im Falle meines Gastvaters, der eigentlich noch recht ordentlich Auto fährt, fühle ich mich nicht so unheimlich wohl dabei, hier in der Gegend herum zu fahren.

Viel schlimmer ist da noch meine High School Lehrerin und gleichzeitige School-Counselorin (leider habe ich gerade so ziemlich keinen Plan, wie man das eigentlich schreibt), die leider viel zu oft darauf besteht, mich nach Hause zu fahren, obwohl ich viel lieber die MRT nehmen würde, weil das 1. schneller, 2. extrem viel angenehmer und 3. mit weniger Todesgefahr verbunden ist. Sie behauptet zwar von sich selbst, eine sehr gute Fahrerin zu sein, aber ich sitze jedesmal neben ihr und kann nicht anders, als mir zu denken, dass die gute Frau versucht, mich per Herzinfarkt um die Ecke zu bringen. 😛 *ppfff* Da kann man bald schon echt nicht mehr drüber lachen…

Zurück in Deutschland muss ich wohl erst wieder von meiner Aversion gegen Autofahren kuriert werden, bevor ich mit meinem Führerschein anfangen kann…zu schade… 😉

Advertisements

0 Responses to “Fahrkünste”



  1. Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


Blog Stats

  • 18,100 hits
April 2009
M D M D F S S
« Mrz   Mai »
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930  

Neueste Kommentare

Flickr Photos


%d Bloggern gefällt das: